Heimwerker class=
Heimwerker
Umzugshilfe class=
Umzugshilfe
Reinigung class=
Reinigung
Garten & Pflanzen class=
Garten & Pflanzen
Pflege & Betreuung class=
Pflege & Betreuung
Haushaltshilfe class=
Haushaltshilfe
Lernen & Weiterbilden class=
Lernen & Weiterbilden
Computer & Technik class=
Computer & Technik
Veranstaltungen class=
Veranstaltungen
Auto & KFZ class=
Auto & KFZ
Handwerk class=
Handwerk
Verleih & Vermietung class=
Verleih & Vermietung
Beauty & Kosmetik class=
Beauty & Kosmetik
Training & Coaching class=
Training & Coaching
Beratung class=
Beratung
Musik & Tontechnik class=
Musik & Tontechnik
Foto & Video class=
Foto & Video
Gesundheit class=
Gesundheit
Druck & Veredelung class=
Druck & Veredelung
Entwicklung & KI class=
Entwicklung & KI
Mitgliedschaften class=
Mitgliedschaften
Digitales Marketing class=
Digitales Marketing
Immobilien class=
Immobilien
Bürohilfe class=
Bürohilfe
Technische Prüfungen class=
Technische Prüfungen
Fahrräder & E-Bikes class=
Fahrräder & E-Bikes
Personal- dienstleistungen class=
Personal- dienstleistungen
Versicherungen class=
Versicherungen

Datenschutzerklärung der anyhelpnow-Plattform

Datenschutzerklärung

Stand: 23.04.2024

Im Rahmen der Nutzung der anyhelpnow-Plattform („AHN-Plattform“) werden unter bestimmten Umständen personenbezogene Daten im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) von Nutzerinnen und Nutzern der AHN-Plattform (nachfolgend einheitlich „Nutzer“) verarbeitet. Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für die Geschäftsleitung der anyhelpnow GmbH („AnyHelpNow“). Nachfolgend informieren wir über die verschiedenen Datenverarbeitungen auf der AHN-Plattform und die datenschutzrechtlichen Rechte:

I.            Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

anyhelpnow GmbH

Saarpfalz-Park 1
66450 Bexbach

E-Mail: info@anyhelpnow.com

 

II.          Zweck und Umfang der Datenverarbeitung

1.           Server-Logfiles

Im Rahmen der Nutzung der AHN-Plattform wird gleichzeitig auf den Webserver, auf dem die AHN-Plattform betrieben (‘gehostet‘) wird, zugegriffen. Auf dem Webserver werden automatisch sog. Server-Logfiles, die die einzelnen Serverzugriffe protokollieren, erstellt. Insoweit werden gewisse personenbezogene Daten (z.B. Datum und Uhrzeit der Anfrage, angeforderter Webinhalt, Statuscode der Anfrage) verarbeitet.

Die Datenverarbeitung erfolgt zum Zweck der Bereitstellung der Webinhalte der AHN-Plattform (Art. 6 Abs. 1 lit. b, lit. f DSGVO). Unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO liegt darin, den Nutzern die Inhalte der AHN-Plattform zugänglich machen zu können, potenziell auftretende technische Probleme zu erkennen und schnellstmöglich zu beheben sowie einen Missbrauch des Angebots zu verhindern. Darüber hinaus haben wir ein berechtigtes Interesse daran, die erhobenen Daten für einige Zeit zu speichern, um somit die ordnungsgemäße Funktionalität der AHN-Plattform nachweisen zu können. Soweit die Datenverarbeitung zur Wahrung dieser berechtigten Interessen erfolgt, haben Nutzer bei Vorliegen der jeweiligen Voraussetzungen das Recht, der Datenverarbeitung zu widersprechen (Art. 21 DSGVO).

Die Bereitstellung der Daten ist erforderlich, damit wir Nutzern die Inhalte der AHN-Plattform bereitstellen können. Ohne die Datenverarbeitung ist eine Nutzung der AHN-Plattform nicht möglich. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des jeweiligen Zwecks ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind, spätestens jedoch nach 7 Tagen ab Erhebung der Daten. Die erhobenen Daten werden an den Betreiber des Webservers, Hetzner Online GmbH, zum Zweck der Speicherung weitergegeben.

2.           Cookies und ähnliche Technologien

Auf der AHN-Plattform werden diverse Cookies und ähnliche Technologien (nachfolgend einheitlich: „Cookies“) eingesetzt. Cookies sind kleine Textdateien, mit denen Informationen mittels des Webbrowsers auf den Endgeräten der Nutzer gespeichert oder bereits gespeicherte Informationen abgerufen werden können. Auf unserer Internetseite werden folgende Cookies eingesetzt:

a.           Technisch notwendige Cookies

Auf der AHN-Plattform werden folgende technisch notwendigen Cookies eingesetzt:

Bezeichnung

Anbieter

Zweck / Rechtsgrundlage

Speicherdauer

Empfängerkategorien / Drittlandtransfer

Laravel Session

AnyHelpNow
(First Party)

Technische Darstellung der Internetseite,
§ 25 Abs. 2 TTDSG,
Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO

6 Monate

Keine Weitergabe

b.           Weitere Cookies

Darüber hinaus setzen wir auf der AHN-Plattform weitere Cookies ein. Die nachfolgenden Cookies setzen wir ausschließlich auf Grundlage einer vorherigen Einwilligung der Nutzer ein (Art. 6 Abs. 1lit. a DSGVO). Teilweise werden mittels eines Cookies erhobene personenbezogene Daten auch an Empfänger in Ländern außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) weitergegeben, ohne dass ein Angemessenheitsbeschluss oder geeignete Garantien zur Wahrung des Datenschutzniveaus  bestehen. Für diese Fälle stellt eine erteilte Cookie-Einwilligung gleichzeitig eine Einwilligung in die Datenübermittlung dar (Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO). Erteilte Einwilligungen bezüglich des Einsatzes der nachfolgenden Cookies können jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Kategorie

First Party /
Third Party

Zweck / Rechtsgrundlage

Speicherdauer

Empfängerkategorien / Drittlandtransfer

_clck

Microsoft Corporation

One Microsoft Way

Redmond, WA 98052-6399

USA

Identifizierung einzelner Nutzeranfragen, Einwilligung,
§ 25 Abs. 2 TTDSG,
Art. 6 Abs. 1 lit. a , Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO

2 Jahre

USA; Übermittlung auf Grundlage der EU-Standarddatenschutzklauseln (hier abrufbar: https://wwlpdocumentsearch.blob.core.windows.net/prodv2/MicrosoftProductandServicesDPA(WW)(German)(Sept2021)(CR).docx?sv=2020-08-04&se=2022-05-23T14:27:58Z&sr=b&sp=r&sig=fph0FmvbpdKy0S5FmzZdsSGIbkIAN7DTnM8zduvUZQA%3D)

_clsk

Microsoft Corporation

One Microsoft Way

Redmond, WA 98052-6399

USA

Verbindung mehrerer Seitenaufrufe eines Nutzers, Einwilligung,
§ 25 Abs. 2 TTDSG,
Art. 6 Abs. 1 lit. a , Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO

2 Jahre

USA; Übermittlung auf Grundlage der EU-Standarddatenschutzklauseln (hier abrufbar: https://wwlpdocumentsearch.blob.core.windows.net/prodv2/MicrosoftProductandServicesDPA(WW)(German)(Sept2021)(CR).docx?sv=2020-08-04&se=2022-05-23T14:27:58Z&sr=b&sp=r&sig=fph0FmvbpdKy0S5FmzZdsSGIbkIAN7DTnM8zduvUZQA%3D)

CLID

Microsoft Corporation

One Microsoft Way

Redmond, WA 98052-6399

USA

Identifizierung der ersten Nutzeranfrage, Einwilligung,
§ 25 Abs. 2 TTDSG,
Art. 6 Abs. 1 lit. a , Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO

2 Jahre

USA; Übermittlung auf Grundlage der EU-Standarddatenschutzklauseln (hier abrufbar: https://wwlpdocumentsearch.blob.core.windows.net/prodv2/MicrosoftProductandServicesDPA(WW)(German)(Sept2021)(CR).docx?sv=2020-08-04&se=2022-05-23T14:27:58Z&sr=b&sp=r&sig=fph0FmvbpdKy0S5FmzZdsSGIbkIAN7DTnM8zduvUZQA%3D)

ANONCHK

Microsoft Corporation

One Microsoft Way

Redmond, WA 98052-6399

USA

Identifizierung der Verwendung spezifischer Cookies, Einwilligung,
§ 25 Abs. 2 TTDSG,
Art. 6 Abs. 1 lit. a , Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO

2 Jahre

USA; Übermittlung auf Grundlage der EU-Standarddatenschutzklauseln (hier abrufbar: https://wwlpdocumentsearch.blob.core.windows.net/prodv2/MicrosoftProductandServicesDPA(WW)(German)(Sept2021)(CR).docx?sv=2020-08-04&se=2022-05-23T14:27:58Z&sr=b&sp=r&sig=fph0FmvbpdKy0S5FmzZdsSGIbkIAN7DTnM8zduvUZQA%3D)

MR

Microsoft Corporation

One Microsoft Way

Redmond, WA 98052-6399

USA

Erkennung von Aktualisierungserfordernissen anderer Cookies, Einwilligung,
§ 25 Abs. 2 TTDSG,
Art. 6 Abs. 1 lit. a , Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO

2 Jahre

USA; Übermittlung auf Grundlage der EU-Standarddatenschutzklauseln (hier abrufbar: https://wwlpdocumentsearch.blob.core.windows.net/prodv2/MicrosoftProductandServicesDPA(WW)(German)(Sept2021)(CR).docx?sv=2020-08-04&se=2022-05-23T14:27:58Z&sr=b&sp=r&sig=fph0FmvbpdKy0S5FmzZdsSGIbkIAN7DTnM8zduvUZQA%3D)

MUID

Microsoft Corporation

One Microsoft Way

Redmond, WA 98052-6399

USA

Identifizierung einzelner Nutzeranfragen, Einwilligung,
§ 25 Abs. 2 TTDSG,
Art. 6 Abs. 1 lit. a , Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO

2 Jahre

USA; Übermittlung auf Grundlage der EU-Standarddatenschutzklauseln (hier abrufbar: https://wwlpdocumentsearch.blob.core.windows.net/prodv2/MicrosoftProductandServicesDPA(WW)(German)(Sept2021)(CR).docx?sv=2020-08-04&se=2022-05-23T14:27:58Z&sr=b&sp=r&sig=fph0FmvbpdKy0S5FmzZdsSGIbkIAN7DTnM8zduvUZQA%3D)

SM

Microsoft Corporation

One Microsoft Way

Redmond, WA 98052-6399

USA

Identifizierung einzelner Nutzeranfragen über verschiedene Domänen, Einwilligung,
§ 25 Abs. 2 TTDSG,
Art. 6 Abs. 1 lit. a , Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO

2 Jahre

USA; Übermittlung auf Grundlage der EU-Standarddatenschutzklauseln (hier abrufbar: https://wwlpdocumentsearch.blob.core.windows.net/prodv2/MicrosoftProductandServicesDPA(WW)(German)(Sept2021)(CR).docx?sv=2020-08-04&se=2022-05-23T14:27:58Z&sr=b&sp=r&sig=fph0FmvbpdKy0S5FmzZdsSGIbkIAN7DTnM8zduvUZQA%3D)

_ga

Google Inc. 1600 Amphytheathre Parkway Mountain view CA 94043 USA

Erfassung von Nutzerverhalten,
Einwilligung,
§ 25 Abs. 2 TTDSG,
Art. 6 Abs. 1 lit. a , Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO

2 Jahre

USA; Übermittlung auf Grundlage der EU-Standarddatenschutzklauseln (hier abrufbar: https://business.safety.google/adscontrollerterms/sccs/eu-c2c/)

_gid

Google Inc. 1600 Amphytheathre Parkway Mountain view CA 94043 USA

Erstellung Nutzungsstatistik,
Einwilligung,
§ 25 Abs. 2 TTDSG,
Art. 6 Abs. 1 lit. a , Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO

1 Tag

USA; Übermittlung auf Grundlage der EU-Standarddatenschutzklauseln (hier abrufbar: https://business.safety.google/adscontrollerterms/sccs/eu-c2c/)

_gat

Google Inc. 1600 Amphytheathre Parkway Mountain view CA 94043 USA

Begrenzung von Nutzeranfragen zur Leistungsverbesserung,
Einwilligung,
§ 25 Abs. 2 TTDSG,
Art. 6 Abs. 1 lit. a , Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO

1 Minute

USA; Übermittlung auf Grundlage der EU-Standarddatenschutzklauseln (hier abrufbar: https://business.safety.google/adscontrollerterms/sccs/eu-c2c/)

AMP_TOKEN

Google Inc. 1600 Amphytheathre Parkway Mountain view CA 94043 USA

Identifizierung einzelner Nutzeranfragen,
Einwilligung,
§ 25 Abs. 2 TTDSG,
Art. 6 Abs. 1 lit. a , Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO

1 Jahr

USA; Übermittlung auf Grundlage der EU-Standarddatenschutzklauseln (hier abrufbar: https://business.safety.google/adscontrollerterms/sccs/eu-c2c/)

gac<property-id>

Google Inc. 1600 Amphytheathre Parkway Mountain view CA 94043 USA

Erfassung von Nutzerverhalten,
Einwilligung,
§ 25 Abs. 2 TTDSG,
Art. 6 Abs. 1 lit. a , Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO

90 Tage

USA; Übermittlung auf Grundlage der EU-Standarddatenschutzklauseln (hier abrufbar: https://business.safety.google/adscontrollerterms/sccs/eu-c2c/)

Facebook Pixel

Meta Platforms, Inc.

1601 Willow Road Menlo Park, CA 94025 United States

Erfassung von Nutzerverhalten,
Einwilligung,
§ 25 Abs. 2 TTDSG,
Art. 6 Abs. 1 lit. a , Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO

2 Jahre

USA; Übermittlung auf Grundlage der EU-Standarddatenschutzklauseln (hier abrufbar:  https://www.facebook.com/legal/EU_data_transfer_addendum)

3.           Kontaktformular

Auf der AHN-Plattform haben wir ein Kontaktformular integriert, über das Nutzer mit uns in Kontakt treten können. Im Zusammenhang mit der Nutzung des Kontaktformulars verarbeiten wir die jeweils angegebenen personenbezogenen Daten. Die Datenverarbeitung erfolgt zum Zweck der Kommunikation mit dem Nutzer und zur Wahrung unseres berechtigten Interesses, den Nutzern eine einfache Kommunikationsmöglichkeit zu bieten (Art. 6 Abs. 1 lit. b, lit. f DSGVO). Soweit diese Datenverarbeitung zur Wahrung dieses berechtigten Interesses erfolgt, haben Nutzer bei Vorliegen der jeweiligen Voraussetzungen das Recht, der Datenverarbeitung zu widersprechen (Art. 21 DSGVO).

Die mittels des Kontaktformulars verarbeiteten personenbezogenen Daten werden bis zur finalen Bearbeitung einer Nutzeranfrage gespeichert und anschließend gelöscht.

4.           Newsletter-Anmeldung

Nutzer haben die Möglichkeit, sich über die AHN-Plattform für den AHN-Newsletter anzumelden. Die mit der Newsletter-Anmeldung und dem Newsletter-Versand einhergehende Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage einer Einwilligung des Nutzers (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).  Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden, wenn Nutzer kein Interesse an einem weiteren Erhalt unseres Newsletters haben.

Die im Rahmen der Newsletter-Anmeldung verarbeiteten personenbezogenen Daten werden so lange gespeichert, bis sich ein Nutzer von unserem Newsletter abmeldet oder seine diesbezügliche Einwilligung widerruft.

5.           Registrierung eines Nutzerkontos

Nutzer haben unter bestimmten Voraussetzungen die Möglichkeit zur Registrierung eines Nutzerkontos. Die Voraussetzungen für die Vornahme der Registrierung eines Nutzerkontosergeben sich aus den entsprechenden Nutzungsbedingungen. Im Zusammenhang mit der Durchführung einer Registrierung eines Nutzerkontosverarbeiten wir diverse personenbezogene Daten des jeweiligen Nutzers.

Einige Angaben, die im Zusammenhang mit der Registrierung eines Nutzerkontosabgefragt werden, sind zur Vornahme einer Registrierung zwingend erforderlich. Soweit zwingend erforderliche Angaben nicht angegeben werden, kann eine Registrierung nicht abgeschlossen werden. Die zwingend erforderlichen Angaben verarbeiten wir zur Begründung und Erfüllung des Nutzungsvertrags (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

Darüber hinaus können Nutzer weitere Angaben freiwillig angeben. Die freiwilligen Angaben verarbeiten wir auf Grundlage unseres berechtigten Interesses, unseren Nutzern die Möglichkeit zu bieten, in ihrem Nutzerkonto möglichst umfassende Informationen darzustellen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Soweit die Datenverarbeitung zur Wahrung dieses berechtigten Interesses erfolgt, haben Nutzer bei Vorliegen der jeweiligen Voraussetzungen das Recht, der Datenverarbeitung zu widersprechen (Art. 21 DSGVO).

Die im Zusammenhang mit der Registrierung eines Nutzerkontos verarbeiteten personenbezogenen Daten werden an folgende Empfänger weitergegeben:

·        Hetzner Online GmbH (Webhosting-Anbieter)

Die im Zusammenhang mit der Registrierung eines Nutzerkontosverarbeiteten personenbezogenen Daten werden für die Dauer des Bestehens eines Nutzerkontosgespeichert. Die personenbezogenen Daten werden grundsätzlich gelöscht, sofern der jeweilige Nutzer freiwillige Angaben selbst löscht oder sein Nutzerkonto insgesamt bzw. den zugehörigen Nutzungsvertrag kündigt.

6.           Beantragung eines Gewerbescheins

Nutzer, die ein Nutzerkonto auf der AHN-Plattform registriert haben, haben die Möglichkeit, über die AHN-Plattform bei Vorliegen bestimmter Voraussetzungen einen Gewerbeschein (im Sinne der §§ 14, 55c GewO) oder die Genehmigung eines genehmigungs-/überwachungsbedürftigen Gewerbes (§§ 30 ff. GewO) zu beantragen. Die Voraussetzungen für die Beantragung eines Gewerbescheins oder einer Genehmigung ergeben sich aus den entsprechenden Nutzungsbedingungen.

Im Zusammenhang mit der Beantragung eines Gewerbescheins bzw. einer Genehmigung verarbeiten wir diverse personenbezogene Daten derjenigen Personen, die einen Gewerbeschein bzw. die Genehmigung beantragen möchten („Antragsteller“). Die Daten erhalten wir in der Regel unmittelbar von den Antragstellern selbst. Unter bestimmten Umständen erhalten wir die Daten von anderen Antragstellern, sofern mehrere Personen gemeinsam einen Gewerbeschein bzw. eine Genehmigung beantragen (z.B. bei einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts – GbR).

Die Datenverarbeitung erfolgt zum Zweck der Beantragung eines Gewerbescheins bzw. einer Genehmigung, die wir als Bote für den jeweiligen Antragsteller bei der zuständigen Behörde vornehmen. Die Datenverarbeitung erfolgt grundsätzlich zur Erfüllung des Nutzungsvertrags, im Rahmen dessen uns der Antragsteller mit der Beantragung eines Gewerbescheins bzw. einer Genehmigung beauftragt und bevollmächtigt (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

Soweit zur Beantragung eines Gewerbescheins bzw. einer Genehmigung die Weitergabe einer Kopie/eines Scans des Personalausweises des Antragstellers an die zuständige Behörde erforderlich ist, erfolgt die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus dem Personalausweis des Antragstellers sowie die Weitergabe der Kopie/des Scans des Personalausweises an die zuständige Behörde ausschließlich auf Grundlage einer vorherigen Einwilligung des Antragstellers (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, § 20 Abs. 2 PAuswG). Soweit die Datenverarbeitung auf Grundlage einer Einwilligung erfolgt, hat der jeweilige Antragsteller das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund einer erteilten Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungen bleibt unberührt.

Die im Zusammenhang mit der Beantragung eines Gewerbescheins bzw. einer Genehmigung verarbeiteten personenbezogenen Daten werden an folgende Empfänger weitergegeben:

·        Behörde, die für die Beantragung des Gewerbescheins bzw. der Genehmigung jeweils zuständig ist

·        Betreiber der Datenbank, in der die erhobenen Daten gespeichert werden

Die im Zusammenhang mit der Beantragung eines Gewerbescheins bzw. einer Genehmigung verarbeiteten personenbezogenen Daten werden bis zur Weiterleitung eines Antrags an die zuständige Behörde gespeichert. Darüber hinaus speichern wir die Daten bis zu 90 Tagen, um etwaige Rückfragen eines Antragstellers bezüglich einer Beantragung beantworten zu können.

7.           Erstellung einer Seite durch Profis bzw. Helfer:innen

Nutzer, die „Profis“ bzw. „Helfer:innen“ im Sinne der Nutzungsbedingungen sind, können auf der AHN-Plattform eine Seite einrichten und auf dieser Informationen zu sich selbst sowie zu den von ihnen angebotenen Leistungen darstellen. Die Angaben diesbezüglicher Informationen ist freiwillig.

Sofern Nutzer im Zusammenhang mit der Erstellung einer Seite auf der AHN-Plattform personenbezogene Daten angeben, verarbeiten wir diese personenbezogenen Daten auf Grundlage einer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die Einwilligung in die Datenverarbeitung erfolgt in Gestalt der freiwilligen Angabe der jeweiligen personenbezogenen Daten. Die Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden, indem Nutzer ihre freiwilligen Angaben auf ihrer Seite löschen.

Die im Zusammenhang mit der Erstellung einer Seite von den Nutzern angegebenen personenbezogenen Daten werden an folgende Empfänger weitergegeben:

·        Hetzner Online GmbH (Webhosting-Anbieter)

Die von den Nutzer auf ihrer Seite angegebenen personenbezogenen Daten werden gespeichert, bis die Angaben von den Nutzern gelöscht werden oder das zugehörige Nutzerkonto insgesamt gelöscht wird.

8.           Dienstleistungsverträge

Im Zusammenhang mit dem Zustandekommen von Dienstleistungsverträgen, d.h. Verträgen zwischen Nutzern bezüglich auf der AHN-Plattform von den Profis bzw. Helfer:innen angebotenen Dienstleistungen, und deren Durchführung werden unter Umständen personenbezogene Daten der Nutzer verarbeitet, die von den Nutzern im Zusammenhang mit dem jeweiligen Dienstleistungsvertrag angegeben werden.

Die Datenverarbeitung erfolgt zum Zweck der Ermöglichung des Zustandekommens eines Dienstleistungsvertrags zwischen den Nutzern über die AHN-Plattform (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Die im Zusammenhang mit dem Zustandekommen und der Durchführung von Dienstleistungsverträgen verarbeiteten personenbezogenen Daten werden teilweise an folgende Empfänger weitergegeben:

·        Hetzner Online GmbH (Webhosting-Anbieter)

Die im Zusammenhang mit dem Zustandekommen und der Durchführung von Dienstleistungsverträgen verarbeiteten personenbezogenen Daten werden für die Dauer von drei Jahren ab dem Zeitpunkt des Zustandekommens des jeweiligen Dienstleistungsvertrags gespeichert.

9.           Leadinfo

Wir nutzen den Lead-Generation-Service von Leadinfo B.V., Rotterdam, Niederlande. Dieser erkennt Besuche von Unternehmen auf unserer Website anhand von IP-Adressen und zeigt uns hierzu öffentlich verfügbare Informationen, wie z.B. Firmennamen oder Adressen. Darüber hinaus setzt Leadinfo zwei First-Party-Cookies zur Auswertung des Nutzerverhaltens auf unserer Website und verarbeitet Domains aus Formulareingaben (z.B. „leadinfo.com“), um IP-Adressen mit Unternehmen zu korrelieren und die Services zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie unter www.leadinfo.com. Auf dieser Seite: www.leadinfo.com/en/opt-out haben Sie eine Opt-out Möglichkeit. Im Falle eines Opt-outs werden Ihre Daten von Leadinfo nicht mehr erfasst.

10.           Leadforensics

Zu Zwecken des Marketings und der Optimierung werden auf dieser Webseite Produkte und Dienstleistungen des Unternehmens Lead Forensics (https://www.leadforensics.com) verwendet. Der Hauptsitz von Lead Forensics befindet sich in Communication House 26 York Street, London, W1U 6PZ Großbritannien.

Lead Forensics ermittelt Details Ihrer Organisation inklusive Telefonnummer, Web-Adresse, SIC Code, eine Beschreibung des Unternehmens. Dabei zeigt Lead Forensics den tatsächlich zurückgelegten Verlauf Ihres Besuches dieser Webseite auf, inklusive sämtlicher Seiten, die durch Sie besucht und angeschaut wurden und wie lange Sie auf dieser Seite verbracht haben. Keinesfalls werden die Daten zur persönlichen Identifizierung eines individuellen Besuchers verwendet. Soweit IP-Adressen erhoben werden, werden diese unverzüglich nach Erhebung anonymisiert. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Lead Forensics die erhobenen Informationen nutzen, um Ihren Besuch der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Dies erfolgt nur mit Ihrer vorherigen ausdrücklichen Einwilligung. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

III.        Betroffenenrechte

Nutzer haben bei Vorliegen der jeweiligen Voraussetzungen das Recht, von uns jederzeit Auskunft über ihre verarbeiteten personenbezogenen Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO), deren Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Löschung (Art. 17 DSGVO) oder die Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) zu verlangen. Darüber hinaus besteht ein Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO).

Unter bestimmten Umständen besteht zudem das Recht, der Verarbeitung personenbezogener Daten zu widersprechen (Art. 21 DSGVO).

Sofern personenbezogene Daten auf Grundlage einer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a, Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO) verarbeitet werden, haben Nutzer das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund einer erteilten Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungen bleibt unberührt.

Nutzer haben daneben das Recht zur Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO). Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist die/der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit im Saarland.

Fritz-Dobisch-Str. 12

66111 Saarbrücken

Telefon: 0681/94781-0

E-Mail: poststelle@datenschutz.saarland.de

Internetseite: www.datenschutz.saarland.de

IV.         Automatisierte Entscheidungsfindung

Eine automatisierte Entscheidungsfindung im Sinne des Art. 22 DSGVO findet nicht statt.

Ein Mann mit Laptop auf den Knien, Zeichnung

Registriere Dich jetzt!

Registriere Dich jetzt als Kunde:in um Dienstleistungen einzukaufen oder Helfer:in bzw. Profi um Services anzubieten.